stylt Altes neu!

Verschenke Pullover für DIY Hunde-/Katzenkorb

18. Februar 2016 angela 2 Comments

Vom Pullover zum kuscheligen DIY Hunde oder Katzen Bett. Und wie ich finde schnell und unkompliziert umzusetzen.

Das neuste Upcycling myFlea-Projekt erfreut bestimmt alle Tierliebhaber unter Euch. Leider bin ich tierlos, was mich natürlich nicht davon abhalten würde dieses Körbchen fertigzustellen! Es wäre klasse einem Tier(freund) damit eine Freude zu bereiten. Viel schlimmer ist, dass meine Fähigkeiten des Nähens nicht besonders vorzeigbar sind.

Darum liefere ich jetzt auch nur die Idee und den Pullover! Es  findet sich hier doch bestimmt jemand, der dieses myFlea perfektioniert!?
In der Theorie total einfach (zumindest für jemanden der nähen kann)!

Man nehme den Pullover und befülle ihn mit einem Kissen! Dann die Arme mit Altkleidern ausstopfen. Ich habe für diesen Prototypen Zeitungspapier verwendet, aber das Geraschel könnte auf Dauer nervtötend werden.
Aber ausrangierte Klamotten lassen sich bestimmt finden!

So jetzt kommt der Part wo ich raus bin! Das Zusammennähen beider Ärmel und des Kragens. Wie schon erwähnt gehört Nähen (zumindest noch nicht) zu meinen Stärken! Darum wird jetzt ein ambitionierte(r) Handarbeiter(in) mit kleinem Hund oder passender Katze zur Fertigstellung des Upcycling Projektes „myFlea Pullover-Kuschelbett“ gesucht.

Mein Aufruf!
Ich möchte diesen Pullover an denjenigen verschenken, der das myFlea fertigstellt und uns allen das Werk zusammen mit einem glücklichen Hund oder einer glücklichen Katze vorführt.

Zutaten für das Kuschel-Bett:
Pullover
Kissen
Altkleider
Nähzeug

#DIY#Upcycling

Previous Post

Next Post

Comments

  1. Isabella
    15. März 2016 - 12:06

    Eine echt gute Idee, die ich auch schon mehrmals bewundert habe 🙂 Bei mir scheitert es auch am Nähen und an der Hundegröße – ich hoffe, es meldet sich noch jemand bei Dir!

    Liebe Grüße,
    Isabella

    • angela
      15. März 2016 - 17:08

      Hey Isabella,
      Dein Feedback freut mich sehr. Ich dachte schon die Idee wäre total hirnrissig!
      Aber es müssen ja auch viele Parameter stimmen. Wir brauchen also eine nähwütige Dackel-Besitzerin, die auch noch auf braunes Zopfmuster steht 🙂
      Du kannst die Idee ja mal in deinem Blog vorstellen, da tümmeln sich zumindest viele Hundebesitzer 🙂

      Sönnige Grüße
      Angel

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *

*