stylt Altes neu!

Werstattlampe Loft

Blogparade: Upcycling = Schrott oder Schatz?

6. März 2016 angela 13 Comments

Was haltet Ihr von Upcycling?

Ist das für Euch alles nur Schrott, der eine Menge Arbeit bereitet oder ist es die hohe Kunst der Kreativität?
Ist es eine Begabung im Müll neue Schätze zu entdecken? Oder findet Ihr den alten Krempel einfach nur blöd?

Habt Ihr ein tolles Projekt, dass unbedingt vorgestellt werden sollte oder möchtet Ihr Eure Meinung zu dem Thema kundtun? Ich freue mich auf alle, die sich dem Thema annehmen und uns inspirieren.

Achso! Wer den Begriff nicht zu 100% einzuordnen weiß, das sagt Wikipedia

Hier ein paar, vielleicht auch provokante, Anregungen zur Blogparade, damit die Ideen nur so aus Euch raus wollen!

– Upcycling ist nur was für Leute, die sonst nix zu tun haben!
– Ein toller Beitrag zur nachhaltigen Lebensweise!
– Ich finde Upcycling ist trendig und stylisch!
– Ich stell mir doch keinen alten Schrott in die Wohnung!
– Abzeikling was soll das sein??? Ich kaufe bei KIK

Teilnehmen ist auch ganz einfach und tut nicht weh.
1) Ihr gebt Euren Senf zum Thema Upcycling = Schrott oder Schatz ab und schreibt Euren Beitrag bis zum 15. April in Euren Blog oder bei Facebook oder gerne auch als Brief an mich oder, oder…
2) Verlinkt diese Blogparade in Eurem Text
3) Informiert mich (per Mail an angel@myFlea.de oder schreibt mir ein Kommentar hier oder auf meiner Facebook Seite)

Das mache ich, tut auch nicht weh, sondern macht Spaß.
1) Ich verlinke Euch auf meiner Seite und erwähne Euren Betrag auf meiner Facebook Seite.
3) Vielleicht twittere ich auch, aber mit dem runmgezwitscher werde ich noch nicht so recht warm.
4) Und im April schreibe ich eine schöne Blogparaden Zusammenfassung.
5) Und natürlich like ich auf Eurer Seite auch, was das Zeug hält. Ich halte Euch natürlich nicht davon ab, dass auch bei mir zu tun.

Jetzt freue ich mich auf Eure schrottigen und schatzigen Beiträge. Solltet Ihr noch Fragen haben, dann schreibt mir gerne eine Email an angel@myFlea.de

PS: Ist übrigens meine erste Blogparade, bitte habt Nachsicht, falls ich irgendetwas nicht berücksichtigt habe. Gebt mir einfach eine Info und ich verbessere mich.

Hier kommen die tollen Upcycling Blogparaden Beiträge:

  1. Ein besonderes Dankeschön an Stefanie von www.alttrifftneu.de
    Ihr Blog ist mir schon früh aufgefallen. Ich mag das Design und den Inhalt sowieso. Bin total begeistert, dass sie mitmacht und mir gefällt folgendes Zitat: „Mein Enthusiasmus für diese Projekte ist es schöne Produkte zu erstellen, welche durch vermeintliche Abfallmaterialien und Liebe entstanden sind. Jedes Produkt soll eine Botschaft an unsere Wegwerfgesellschaft vermitteln.
  2. Die liebe Leni von sinnessuche.blogspot.de ist der Meinung, dass Idee und Kreativität stimmen müssen, um am Ende ein gutes Upcycling Produkt entstehen zu lassen.
  3. Der Ludi aus Thüringen würfelt und upcycelt für mein Empfinden mehr als gut! Das Gewächshaus wird hoffentlich bald tolle Pflanzen hervorzaubern. Ein riesiges Dankeschön an becherwuerfel.de
  4. Sehr interessant! Wie geht eine Minimalistin wie Ani mit dem Thema Upcycling um? In Ihrem Blog www.a-83.de stellt sie sehr schön dar, was für uns Upcycler „Einstiegsdrogen“ darstellen könnten. Über diese Betrachtungsweise habe ich mich sehr gefreut und auch Ihr solltet Euch Anis Text nicht entgehen lassen.
  5. Upcycling bietet für Philip von LuxUnica.de die Möglichkeit einen Beitrag für den Umweltschutz zu leisten und gleichzeitig ausgefallene Lampen, Möbelstücke und Accessoires zu gestalten.  Schaut Euch diese einzigartigen Produkte unbedingt an!
  6. Die liebe Sirka beschreibt in ihrem Blog für Innendesign und Einrichtungsberatung ein konkretes Upcycling-Projekt. Schaut unbedingt mal bei Sirka vorbei innendesign-sirkastoy.de.
#Blogparade#Schatz#Schrott#Upcycling

Previous Post

Next Post

Comments

  1. Leni
    15. März 2016 - 13:13

    Super Idee, mein Post ist dazu ist Sonntag online gegangen 🙂
    Liebe Grüße 🙂

    • angela
      15. März 2016 - 17:12

      Hey Leni, ich bin etwas verpeilt, leider finde ich Deinen Post nicht. Kannst Du mir den direkten Link mal schicken. Normalerweise werde ich auch immer per Pingback informiert!?
      Sobald ich den Link habe kann ich Dich dann auch vernetzen.
      Sonnigste Grüße
      Angel

  2. Alex L
    17. März 2016 - 12:38

    Hallo Angela,
    nun habe ich diese Blogparade auf meinem Blogparaden-Blog unter http://internetblogger.biz/blogparade-zu-upcycling-schrott-oder-schatz/ aufgenommen und wünsche dir somit zahlreiche Teilnehmer.

  3. Leni
    21. März 2016 - 15:33

    • angela
      21. März 2016 - 18:14

      Liebe Leni, vielen Dank für Deinen Beitrag und schön, dass Du Dich so fleißig beteiligt hast!
      Du bist verlinkt!

      Herzliche Grüße Angela

  4. Ludwig
    24. März 2016 - 20:12

    Hallo,

    Ich finde das Thema an und für sich sehr gut, fehlt mir selbst auch die Zeit für eigene kreative Umsetzungen. Doch hin und wieder macht eher die Not als die Kreativität erfinderisch. Mein ganzer Beitrag: http://becherwuerfel.de/upcyceln-oder-kann-das-weg/

  5. Ani
    29. März 2016 - 10:15

    Hallo Angela!

    Ich habe mich gestern hingesetzt und mir ein paar Gedanken zu dem Thema gemacht. Es ist interesssant zu sehen, wie man selber dazu steht als Minimalist 🙂

    http://www.a-83.de/2016/03/28/blogparade-upcycling/

    Viele Spaß euch allen weiterhin mit der Blogparade!
    LG
    Anika

  6. Philipp
    3. April 2016 - 15:44

    Hallo Angela,

    hier unser Beitrag zu deiner Blogparade: http://www.luxunica.de/2016/04/03/blogparade-upcycling-schrott-oder-schatz/

    Viele Grüße

    Philipp

  7. Steffan
    5. April 2016 - 8:27

    Ich finde Upcycling sehr gut. Sollte viel häufiger genutzt werden. Denn nach wie vor werden viel zu viele Dinge entsorgt. Hab mir letztes Jahr auch einen richtig schönen Schreibtisch aus alten Europaletten gebaut. Sehr stabil und sieht super aus. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *


*