stylt Altes neu!

Tipps für Deinen nächsten Flohmarkt Besuch!

9. April 2016 angela 4 Comments

Es gibt die einen, die es kaum schaffen alle Flohmarkt-Schätze zu tragen und dann die anderen, die frustriert ohne etwas nach Hause gehen. Ich gehöre definitiv zu der Fraktion: Mist, das kann ich jetzt nicht auch noch mitnehmen!

Dabei ist es so einfach! Heute bekommst Du Tipps wie auch Dein Flohmarkt-Besuch zum vollen Erfolg wird und der trendige Flohmarkt Chic auch Dein Zuhause individualisiert.

  1. Gehe methodisch vor, auch wenn das Chaos dazu verleitet kreuz und quer zu laufen, arbeite oder besser vergnüge Dich Reihe für Reihe.
  2. Konzentriere Dich auf wenige Dinge. Ich mache mir immer eine Liste, mit den Sachen, die ich gerade benötige.
  3. Fange an etwas zu sammeln und mache daraus ein erstes Arrangement. Es eignen sich Vasen, Spiegel und Rahmen, antike Kleiderbügel, Schilder, Uhren oder vielleicht auch Kochlöffel, um zu entdecken, welchen Spass es macht, einen Schatz zu entdecken. Meine Sucht begann damals als ich mir aus antiken Bilderrahmen mit selbst fotografierten Graffitis eine Wand gestalten wollte.
  4. Je routinierter Du im Finden bestimmter Sammelobjekte wirst, desto einfacher wird später das entdecken von originellen Besonderheiten. Du wirst schnell lernen im Durcheinander, die richtigen Schätze für Dich zu ergattern.
  5. Lerne das Handeln. Auf Flohmärkte lässt fast jeder Verkäufer mit sich reden. Du wirst sehen jedes Erfolgserlebnis lässt Dich euphorischer werden.

Also nutze jede Gelegenheit und gehe auf die Jagd.

Ich freue mich natürlich sehr, wenn Du hier mal von einem Erfolgserlebnis berichtest! Shacka

 

Previous Post

Next Post

Comments

  1. vonKarin
    18. April 2016 - 21:19

    Hallo Angela, deinen Ratschlägen kann ich nur zustimmen. So isses.
    Flohmarktbummeln ist seit Jahren eine meiner Lieblings-Wochenendbeschäftigungen.
    Gott sei Dank konnte ich auch alle anderen Familienmitglieder damit anstecken und nun sucht jeder von uns seine persönlichen Schätzchen; wir bringen regelmäßig manches Schnäppchen mit nach Hause. Meine Tochter sucht Accesoires, mein Mann Uhren und ich suche …. alles mögliche – Geschirr, Holzkästchen, Hörbücher, Taschen, Kleinmöbel.
    Im Keller warten inzwischen mehrere Lieblinge auf eine Aufwertung durch frische Farbe – aber früher oder später kommt all das „alte Gerümpel“ wieder aufgehübscht zum Einsatz. Ich freue mich ‚wie Bolle‘ über jedes gelungene Upcycling ….
    Herzliche Grüße
    vonKarin

    • angela
      19. April 2016 - 9:16

      Hi liebe Karin,

      toll auf Gleichgesinnte zu treffen. Bald ist Sommer und dann macht es doppelt Spass zu bummeln und auch die Schätze im Sonnenschein aufzuwerten.

      Wünsche Dir viele weitere tolle Funde und wenn Du Lust hat, kannst Du sie auch gerne auf meiner Facebook Seite https://www.facebook.com/myFlea.de/ vorführen. Dann können wir uns gemeinsam daran erfreuen.

      Sonnige Grüße Angel

  2. Tanja
    25. April 2016 - 20:12

    Hallo Karin,
    Ja dem kann ich nur Zustimmen, tolle Liste! Und dann kommt das Handeln, denn das macht einen Flohmarktbesuch erst richtig spannend! Ich selber verkaufe auch häufiger auf dem Trödel und ich persönlich finde es immer total nervig wenn die Menschen mich fragen: “ und der letzte Preis?“ – meine Antwort ist dann grundsätzlich: „ich Handel mich selber nicht runter, das müssen Sie schon machen, was sind Sie denn bereit zu zahlen?“- ganz viele bunte Grüße und viel Freude und Erfolg beim nächsten Floh 🙂
    Tanja

    • angela
      26. April 2016 - 11:52

      Hallo Tanja, Deine Antwort zum Thema „Handeln“ ist klasse. Darf ich die mir abgucken 🙂

      Wetterverwirrte Grüße Angel

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *

*