stylt Altes neu!

Tricks+Tips: Lebensmittel verwerten anstatt Tonne

30. April 2016 angela 5 Comments

Wir kennen das Problem unserer Wegwerfgesellschaft…. Unmengen von Lebensmitteln werden achtlos weggeschmissen.

Ich habe etwas gegen die vielen Lebensmittelabfälle auf dem Müll! Darum veranstalte hier jetzt mal die Gegenoffensive und trage Ideen und Tricks zusammen wie wir gemeinsam den Müllberg ein wenig reduzieren können!

  1. Zitronen: Man braucht Saft (meist nur ein paar Tropfen), schneidet Zitrone durch und presst. Ich behaupte in den überwiegenden Haushalten vertrocknet irgendwann die andere Hälfte und landet im Müll.
    Trick: Mach ein kleines Loch in die Zitrone (z.B mit Zahnstocher), „erpresse“ soviel Saft wie Du benötigst, danach Klebestreifen auf das Loch und ab in den Kühlschrank.
  2. Schokocreme: Ich bin süchtig danach und auch nach Kakao.
    Trick: In das leere Glas heisse Milch füllen und Du bekommst vorm Entsorgen noch einen leckeren Kakao!
  3. Senf- und Mayonnaise Gläser: Bitte nicht mit heisser Milch befüllen und trinken.
    Trick: Aber mit Öl, Essig, Salz und Pfeffer kann man noch ein tolles Salatdressing im Glas erschütteln.
  4. Kartoffeln: Nur zu oft habe ich unbeabsichtigt versucht Kartoffeln zu züchten.
    Trick: Bewahrst Du Kartoffeln zusammen mit Äpfeln auf, verhindert das Ethylin in den Äpfeln, dass die Kartoffeln austreiben.
  5. Aus alten Tomaten Neue züchten.
    Trick findest Du hier
  6. Kartoffelchips: Nicht so mein Favorit, aber dafür liebt sie mein Freund frisch und innig. Nur sobald sie labbrig werden, rührt er sie nicht mehr an!
    Trick: Kurz in die Mikrowelle damit und sie sind wieder knusprig.
  7. Brötchen: Kennst Du das Problem, oft nicht genau einschätzen zu können, wieviel Brötchen isst denn die Bande zum Frühstück? Meist kauft man lieber eins zuviel als zuwenig!
    Trick: Brötchen mit Wasser (oder für Gourmets mit Milch) befeuchten und ab in den Ofen oder auf den Toaster und sie werden wieder wir NEU.
  8. Ananas: Auch wenn ich sie immer sehr dekorativ mit den Blättern finde!
    Trick: Auf den Kopf stellen, denn dann verteilt sich der konservierende Zucker und sie hält länger.
  9. Frische Kräuter: Sind toll, aber meist benötigt man von dem gekauften Bund nur ein Teil!
    Trick: Kräuter in einem Eiswürfelbehälter zusammen mit einem Schuss Olivenöl einfrieren und Du kannst sie super portionsweise und nach Bedarf auftauen.
  10. Bananen: Braun, zumindest für mich kein Genuss!
    Trick 1: Ab in den Mixer und als Smoothie verarbeiten oder Präventions-Trick 2: Strunck mit etwas Frischhaltefolie umwickeln, dann bleiben sie länger frisch.
  11. Avocados: Ich liebe Sie! Man bestaune hier meine zarten Pflänzchen. Aber oft werden recht schnell braun!
    Trick: Lager die Avocados zusammen mit Zwiebeln, denn der Schwefel verhindert, dass die Avocados braun werden.
    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tipps damit die Lebensmittel nicht im Müll landen:

  1. Bevor Du „gute“ Lebensmittel entsorgst, weil Du einfach zu viel eingekaufst hast. Schau doch mal ob es in Deiner Stadt einen „fairTeiler“ oder „foodsharing“ Platz, für nicht mehr benötigte Lebensmittel gibt?
    Gibt die Lebensmittel dort ab und Du bereitest noch anderen eine Freude.
    Bei mir in Hannover gibt es auch eine Facebook Gruppe: Foodsharing Hannover und Umgebung
  2. Vertraue doch mal auf Deinen Geruch und Deinen Geschmack, fast alle Lebensmittel sind noch um einiges länger haltbar als das MHD vorgibt!
  3. Nimm im Supermarkt auch mal die Produkte, die ein nicht mehr so langes MHD haben, wenn Du weißt, dass Du sie schnell verwertest. Man hat das Gefühl alle wühlen so lange bis die Produkte mit wenig MHD liegenbleiben und zwangsläufig im Müll landen.
  4. Auch die krumme Gurke, der nicht mehr perfekte Apfel oder die unförmige Kartoffel schmeckt! Kauf doch mal nur hässliches Gemüse und Obst 🙂
  5. Und übrigens Du kannst fast alles einfrieren!
  6. Ach ja und achtet auf die richtige Lagerung der Lebensmittel und kauft mit Bedacht ein (schont ja zudem den Geldbeutel).

Ich würde mich noch sehr über Tipps hier freuen, welches Gemüse mit welchem Obst, oder auch nicht gelagert werden darf!

So lasst uns unser Essen retten.

 

Previous Post

Next Post

Comments

  1. Maria
    30. April 2016 - 19:21

    Hallo!

    Ich freue mich total, dass so viele Menschen dieses Thema aufgreifen, was mir so wichtig ist. Du hast ganz tolle Tipps zusammen getragen!

    lg
    Maria

  2. Sarah Klukas
    4. Mai 2016 - 5:54

    Echt tolle Tricks u Tipps. 😊 Ein paar davon kannte ich noch nicht!

    • angela
      4. Mai 2016 - 15:59

      Na wunderbar, dass man hier noch was lernen kann! Kommen auch noch Tipps hinzu.

      Geniesse die Sonne
      Liebe Grüsse Angela

  3. DervonFacebook
    10. Mai 2016 - 18:29

    Es gibt noch mehr und bessere Tipps suche und finde sie 🙂

    • angela
      10. Mai 2016 - 18:42

      Diese Seite lebt und liebt Tipps! Auch gerne die von anderen. Solltest Du tolle Tipps haben, dann immer her damit, wir alle können nur davon profitieren!
      Aber auch ich werde ständig ergänzen, wenn mit Neues begegnet 🙂

      Viele sonnige Grüße und ein herzliches Miteinander

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *

*